Gefördert durch die Stadt Augsburg und den Bezirk Schwaben

Jollys Schnee

ein musikalisches Schneeabenteuer

Jollys Schnee 

Mit Karla Andrä (Spiel) und Josef Holzhauser (Musik)

Draußen ist es grau und kalt. Seit Tagen schon schaut Jolly aus dem Fenster.
Sie wartet auf den ersten Schnee. Plötzlich kommt ihr die Idee: In der Spielkiste müßte noch welcher zu finden sein. Unglaublich, was die Schachte alles enthält. Da gibt es Glaskugelschnee, der beim Schütteln auf den Schneemann fällt. Aus der Keksdose zaubert Jolly Puderzuckerschnee, der sich über die ganze Bühne stäuben läßt und auch noch gut schmeckt. Aus zusammengeknülltem Zeitungspapier inszeniert sie eine wilde Schneeballschlacht. Das himmellange Tuch aus der Kiste als Stoffschnee verwandelt die Bühne zur Rodelpiste. Und schließlich fällt warm und weich der Federschnee aus dem Kissen.
Am Ende, als würde Jollys Einfallsreichtum belohnt, fängt es doch noch "echt" zu schneien an.

Als Gastspiel möglich